“Das wird mein Abenteuer”

Als Zivi nach Bolivien: Lukas Flugel aus Penzberg betreut Aufforstungsprojekt

Penzberg – Eine karge und baumlose Hochebene in den Anden – das erwartet den Penzberger Lukas Flugel in den nächsten 15 Monaten. Im März reist der 21-jährige nach Bolivien, um dort seinen Zivildienst zu leisten. Er pflanzt Bäume für die Organisation “Bäume für Menschen – Trees for the World”, die ihren Sitz in Weilheim hat, ein Aufforstungsprojekt mit pädagogischem Hintergrund. Die Vorfreude ist Lukas Flugel anzumerken: “Das wird mein Abenteuer.”

  by    0   0

Comments are closed.

Zurück zum Anfang