Großes Benefizkonzert

Großes Benefizkonzert für “Bäume für Menschen – Trees for the World” am Freitag, 8. April, in der Hochlandhalle in Weilheim: Aus dem süddeutschen Untergrund taucht dafür die Band Vinyltherapie auf, um deutschen Hip Hop vom Feinsten zu präsentieren. Aus München reist die Formation Jamaram an – im Gepäck schweißtreibende Reggae Riddims, Latin-Percussion-Einlagen und groovenden Funk. Und auf dem Weg zum Newcomer des Jahres macht General Maans feat. Dreadskin & Crew ebenfalls Station in der Hochlandhalle. Die Musiker kommen aus Afrika und stehen für ursprünglichen, kreativen Reggae. Ein bemerkenswertes musikalisches Comeback feiert gleich anschließend der Sänger, Komponist und Musikproduzent Michael Holm mit seiner Band Die Strümpfe. Als besonderen Höhepunkt präsentiert Holm mit seinen Musikern den topaktuellen Trees for the World-Song “Mother Earth”. Die bekannte Artistikgruppe Vaganti, wird dazu einen lebenden Baum auf die Bühne zaubern. Und last but not least kommt Hans Söllner, der unbequeme Rasta aus Bad Reichenhall, mit aufmüpfigem Alpenreggae in die Hochlandhalle. Karten für die Benefiz-Veranstaltung gibt es unter anderem im KREISBOTEN-Servicecenter, in Weilheim unter der Telefon 0881/9275869.

  by    0   0

Comments are closed.

Zurück zum Anfang