Hilfe für David aus Namibia

“Trees for the World – Bäume für Menschen” setzt sich für schwerverletzten Jungen ein

Weilheim – Während seines letzten Arbeitsaufenthaltes in Namibia besuchte Gottfried Brenner, Vorstandsvorsitzender von “Trees for the World – Bäume für Menschen” einen seiner Mitarbeiter im Ondangwa Lutheran Hospital. Dort traf er zufällig einen kleinen Jungen namens David Halupe, dessen Körper durch einen Brand völlig in Mitleidenschaft gezogen wurde. Während der Knabe in der Nacht schlief, fing die Strohhütte aus ungeklärter Ursache Feuer und brach über ihm zusammen. Er konnte sich gerade noch befreien, erlitt aber so starke Verbrennungen, dass seine Hände seither verkrüppelt sind. David zog Gottfried Brenner in sein Zimmer und zeigte ihm ein Foto von sich aus der Zeit vor seinem Unfall. Er fragte ihn, ob er ihm helfen könne.

  by    0   0

Related Posts

Comments are closed.

Zurück zum Anfang