Music for Trees in Weilheim

Benefizkonzert zu Gunsten Bäume für Menschen – Kreisbote verlost Karten Weilheim – Die Umweltschutzorganisation ,,Bäume für Menschen Trees for the World“ veranstaltet am Freitag 8 April, ein Benefizkonzert in der Hochlandhalle.

Mehrere Bands und Künstler engagieren sich dabei zugunsten der Wälder der Erde. Beginn ist um ‘17.30 Uhr. ,,Trees for the world” wurde vom Weilheimer Gottfried Brenner gegründet. Der Verein hat, sich zum Ziel gesetzt, durch Wiederaufforstung, Forschung und öffentliche Meinungsbildung der Gefährdung des Walds entgegenzuwirken.

,,Der Baum ist die Existenzgrundlage des Menschen”, sagt Angela Oppenheimer, Mitorganisatorin des Konzerts. Durch integrative Arbeit, Umweltunterricht an Schulen unter anderem in Namibia wird die Erhaltung der Wälder gefördert. Zudem werden dort Kindergärten und Schulen begrünt Neben dem bekannten Reggae- Rebell Hans Söllner:, der heuer laut Angela Oppenheimer nur drei Konzerte in Bayern gibt, und ,,Vinyltherapie”, eine Band aus der Region, die mit heißem, Hip Hop aufwartet, sorgen die, Münchner Band, Jamaram und die ,,Reggae-Formation, ,,General Maans” für Stimmung.

Ein mitreißendes’ und bewegendes Konzert darf erwartet werden, ,,Jamaram” kommt aus München und, verspricht schweißtreibende, ,,Reggae Riddims“, Percussion- Latineinlagen und groovenden Funk. In der Hochlandhalle präsentieren die Jungs Songs aus ihrem neuen Album ,,Kalahassi Musik, die von klassischem Gentleman-Reggae bis zu groovigen Reggae-Sounds reicht. ,,General Maans” steht gemeinsam mit ,,Dreadskin” für bodenständigen Reggae.

Dreadskin ist einer der ersten Reggae-Musiker in Deutschland. Er war schon aktiv, lange bevor Reggae ein Trend wurde. Dreadskin beeindruckt mit einer Show, die Vibes ohne technischen Schnickschnack erzeugt. Als besonderes Highlight präsentiert die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Akrobatik-Gruppe ,,Vagantin aus’ Weilheim den für ,,Trees for the World” produzierten Song ,,Mother Earth”.

Ein lebender Baum wird auf der Bühne entstehen, der den tieferen Sinn des einzigartigen Benefizkonzerts symbolisieren soll. Weitere Infos gibt es unter www.Bäume.de e-Mail Trees@t-online. de, Tel. 0881/8001″: Karten gibt es bei der Raiffeisenbank Weilheim mit ihren Außenstellen und im Kreisboten-Servicecenter.

  by    0   0

Schreibe einen Kommentar

Zurück zum Anfang