Verein will Bäume in Namibia pflanzen

Verein „Bäume für Menschen“ will Bäume in Namibia pflanzen

Wie auf ,der ,,Wochenblick “-Seite im Holzzentralblatt Nr. L23 berichtet wurde, hat der in Weilheim in Oberbayern beheimatete Gottfried Brenner im Verlauf einer Reise durch Namibia im Südwesten Afrikas den Entschluss gefasst, etwas gegen die insbesondere im Norden dieses Landesfortschreitende Verwüstung zu tun und mit einem Aufforstungsprojekt dagegen anzukämpfen. Der von „Gottfried Brenner”, gegründete Verein,,Trees for the World – Bäume für Menschen.

Mit Sitz in Weilheim in Oberbayern, hat – wie berichtet – die Schirmherrschaft des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT), die wissenschaftliche Begleitung der Universität Göttingen sowie die Unterstützung der Wirtschaftsjunionen Deutschland und der Deutschen Stiftung für Internationale Entwicklung-(DSE) gewonnen.

Auch die Regierung in Namibia will das Vorhaben unterstützen. Gottfried Brenner glaubt, eine Möglichkeit gefunden zu haben, wie das noch sehr junge Projekt besser aus den, Startlöchern“ herauskommen könnte.

Er hofft, Firmen zu finden, die zugunsten seines Aufforstungsprojektes auf teure und oft wenig sinnvolle Weihnachtsgeschenke verzichten und ihren Kunden und Zulieferer stattdessen mitzuteilen, dass mit dem so eingesparte Geld dem Projekt  in Namibia geholfen werden soll, um  es den interessierten Firmen möglichst einfach zu machen, bietet der Verein ,,Bäume für Menschen” auch Hilfen zur werbewirksamen Gestaltung der Weihnachtspost an, mit der die Geschäftspartner über den Entschluss des Unternehmens zur Förderung des Namibia-Projekts informiert werden können.

Kontaktaufnahme wird erbeten an den Verein „Bäume für Menschen“, 82362 Weilheim mit der Telefonnummer 0881 8001.

  by    0   0

Comments are closed.

Zurück zum Anfang