Archiv: Monat

David Halupe wird zu Weihnachten entlassen

GEPOSTED AM 9. Mai 2007  - GEPOSTED IN Pressespiegel-2007

David kann entlassen werden

David Halupe, der schwerverbrannte Junge der sich hilfesuchend an Gottfried Brenner von Bäume für Menschen – Trees for the World – wandte, wurde am 13. Dezember an der linke Hand operiert. Während des sechsstündigen Eingriffs wurde der linke Ellebogen, das Handgelenk und die Finger operiert. Die Hand wurde im Leistenbereich unter die Haut genäht. Dadurch wird der Heilungsprozess beschleunigt denn das Gewebe wird über das Blut, welches in der Haut des Bauches fließt, versorgt.

Der Hauptlappen wächst am Hautrücken fest wird in der 1. Januarwoche 2007 im UKM vom Bauch abgetrennt. Bereits einige Tage nach der Operation war David soweit, dass er freiwillig aufstand, sich mit anderen Patienten unterhielt und mit Begeisterung Memory spielt.

Am 19. Dezember sollte David zu seiner Pflegefamilie nach Hohenpeißenberg entlassen werden. Da die Wunden aber leicht (laut Arzt unbedenklich) blutete, muss er noch bis Weihnachten im Krankenhaus bleiben.

Termine für die weiteren notwendigen Operationen stehen noch nicht fest. Bisher beläuft sich der Spendenbetrag für den Jungen David Halupe auf 21.500 Euro. Eine Vorrauszahlung an das UKM in Höhe von 2.900 Euro musste geleistet werden. Dies entspricht einen Aufenthalt von sechs Tagen. Nachdem David nun länger bleiben muss, kommen weitere Kosten hinzu. Wer dem schwerverletztem Buben helfen möchten, der spendete für seine weiteren Operationen die noch sehr zahlreich anstehen.

David Halupe wird zu Weihnachten entlassen

David Halupe wird zu Weihnachten entlassen

Zurück zum Anfang